Presse

29.07.2014 21:26

Prozessüberwachung überbrückt Generationenkonflikt


Prozessüberwachung
 
überbrückt Generationenkonflikt

 

Die Basisvoraussetzung für die Integration einer Prozessüberwachung ist, dass sie mit allen gängigen Schnittstellen wie Profibus, Profinet, Modbus, CNC-Steuerungen bis hin zu den Betriebssystemen kommunizieren kann. Dem ist allerdings nicht immer so, denn speziell im Bereich des Retrofitting/Retooling sind häufig unterschiedlichen Generationen im Einsatz. Trotz dieser Mischform erwarten Anwender beim Umbau solcher Anlagen ein hohes Maß an Prozesssicherheit und geben zudem auch die neuen Taktzeiten vor.


Report in der Instandhaltung


Download: Instandhaltung_Generationenkonflikt_geloest_von_MCU



18.02.2014 08:40

Werkzeugüberwachung Toolinspect erzielt mit FANUC-CNC hervorragende Ergebnisse


Intensive Zusammenarbeit mit FANUC

Vor zwei Jahren hat MCU gemeinsam mit FANUC, dem Weltmarktführer im CNC-Sektor, nach einer Möglichkeit gesucht, die Integration von Toolinspect zu verbessern. Erklärtes Ziel war, die Daten auch ohne Profibus-DP schnell und stabil austauschen zu können. Gemeinsam wurde eine neue Lösung gefunden, die die in FANUC-Steuerungen optional vorhandene Modbus/TCP Server Funktion nutzt. MCU hat dazu einen neuen Schnittstellenbaustein entwickelt, der als Modbus/TCP-Master mit dem PLC-Datenbereich der CNC den Datenaustausch steuert. Wir waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Wir müssen nur den Datentransfer über die Modbus/TCP Server Funktion anwählen und können dann die Werkzeugüberwachung starten.“

Report in der Fertigung


Download: Fertigung_Das_Plus_an_Sicherheit

16.02.2014 16:57

Landmaschinenhersteller profitiert vom Generationswechsel


Prozessüberwachungssysteme müssen mit allen gängigen Schnittstellen wie Profibus, gängigen CNC-Steuerungen und unterschiedlichsten Generation bis hin zu den Betriebssystemen kommunizieren können. Das war beim Unternehmen Kuhn S.A. im französischem Saverne einem weltweit agierenden Hersteller von Maschinen
und Geräten der Landtechnik nicht anders, denn die Prozessüberwachungssysteme, die bislang eingesetzt wurden, waren nicht zuverlässig, hatten Probleme mit dem Toolmanagement und waren nicht einfach zu handhaben. Deshalb hatte man SW gebeten, ein System zu empfehlen. Die Empfehlung des Toolinspect von MCU war die richtige Wahl, denn während man die BA 600 sehr schnell liefern konnte, verzögerte sich das bei der BA 422 mit zwei unabhängigen Z-Achsen.

Reportage aus Maschine + Werkzeug:

Download : Maschine+Werkzeug_Prophylaxe_vor_Werkzeugbruch


02.03.2013 17:25

Trotz extrem hoher Leistung stabile Meldung


Die Bearbeitung von Eisengussteilen ist eine Herausforderung. Das gilt vor allem, wenn es wie bei der Georg Fischer Automobilguss GmbH in Singen um Kugelgraphitguss mit hoher Festigkeit und hoher Dehnung geht. Um Werkstoffeigenschaften oder auch unterschiedlichen Aufmaßen rechtzeitig zu erkennen, setzt man in Singen deshalb seit geraumer Zeit auf die Werkzeugüberwachung Toolinspect von MCU GmbH & Co. KG. Wie sich zeigt, setzt die Handhabung solcher Systeme aber einen „geschulten Blick“ voraus.


Reportage aus der Schweizer Maschinenmarkt :

Schweizer_Maschinenmarkt_Trotz_exterm_hoher_Leistung_stabile_Meldung_GF_Singen_von_MCU_2013-02.pdf





.
123